Quantcast

Zur Zahnentwicklung und Altersschätzung beim Sikawild (Sika nippon)

Research paper by E. Ueckermann, H. Scholz

Indexed on: 01 Jun '71Published on: 01 Jun '71Published in: European Journal of Wildlife Research



Abstract

Die Untersuchung der Gebißentwicklung beim Sikawild erbrachte Übereinstimmung zu der des Damwildes.Infolge der nur unwesentlich voneinander abweichenden Länge der Praemolaren- und Molarenreihe bei Sikawild und Damwild wird es als vertretbar angesehen, für die Altersschätzung des Sikawildes nach der Backenzahnabnutzung die für das Damwild festgelegte Abnutzung zu unterstellen.Ersatzdentinschichten bzw. Zementzonen konnten in der Krone des erste Schneidezahnes, an der Wurzel des ersten Schneidezahnes und im Wurzelbogen des ersten Molars nachgewiesen werden. Für die praktische Altersschätzung wird die Zementzonenbestimmung im Wurzelbogen des ersten Molars empfohlen. Die Zahl der Zementzonen entspricht dem zu schätzenden Alter in Jahren.