Quantcast

Wie hoch ist nach Applikation von Sulfonamiden der Gehalt in Serum und Tonsillen?

Research paper by F. Wustrow

Indexed on: 01 Nov '62Published on: 01 Nov '62Published in: European Archives of Oto-Rhino-Laryngology



Abstract

Nach i.v. und oraler Applikation von Sulfadimethyloxazol (Sulfuno®) wurden die Sulfonamidgehalte in den Tonsillen und im Serum verschiedener Patientengruppen bestimmt. Hieraus wurde der Verteilungsquotient errechnet. Die von 1–48 Std nach einmaliger i.v. Injektion gemessenen Werte dieses Mittelzeitsulfonamids sprachen ebenso wie die nach oraler Medikation erhaltenen Resultate für eine gute Gewebsgängigkeit. Bei Tonsillektomien wegen Herderkrankungen wird vor dem Eingriff chemotherapeutischer oder antibiotischer Schutz empfohlen. Auch bei der akuten Tonsillitis ist zur Vermeidung von Komplikationen eine entsprechende Medikation in Erwägung zu ziehen.