Quantcast

Weitere Versuche über den Einfluß verschiedener jodhaltiger Produkte auf Wachstum und Metamorphose von Kaulquappen

Research paper by Emil Abderhalden, Julius Hartmann

Indexed on: 01 Dec '28Published on: 01 Dec '28Published in: Pflügers Archiv - European Journal of Physiology



Abstract

Dem Kulturwasser zugesetztes Jodkalium hat eine Beschleunigung der Metamorphose von Kaulquappen zur Folge. 3,5-Dijodtyrosyl-3,5-dijodtyrosin und das entsprechende 2,5-Dioxopiperazin wirken auch beschleunigend auf die Entwicklung von Kaulquappen.Bestrahlungen von Frosch- und Krötenlaich mit ultraviolettem Licht hatten keine besonderen Folgen, wohl aber wurde die Entwicklung von Kaulquappen durch es beschleunigt.Zufuhr von Sterinen (Cholesterin, Ergosterin) und ebenso von Ölsäure beschleunigt die Entwicklung von Kaulquappen.