Quantcast

Ökologische Fortschritte bei der Motorkühlung

Research paper by Matthias Banzhaf, Daniel Hendrix, Michael Schmidt

Indexed on: 01 Sep '01Published on: 01 Sep '01Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift



Abstract

Ökologie bei der Motorkühlung kann man in zwei Bereiche gliedern: Schonung von Ressourcen und Senkung von Emissionen. Die Ressourcen-Schonung lässt sich unterteilen in Senkung des Materialverbrauchs bei der Produktherstellung, Steigerung der Rezyklierbarkeit der Produkte sowie Senkung des Kraftstoffverbrauchs. Die Entwicklungstätigkeiten bei Behr stehen in vielfältiger Beziehung zu diesen Zielen. Im Folgenden werden drei aktuelle Entwicklungsprojekte des Unternehmens zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen vorgestellt: die indirekte Ladeluftkühlung, die Abgaskühlung bei Ottomotoren mit Direkteinspritzung und das Thermomanagement des Fahrzeugs.