Quantcast

Glycogen concentration in isoproterenol-stimulated salivary glands of mice

Research paper by F. Fava-de-Moraes, J. Nicolau

Indexed on: 01 Sep '75Published on: 01 Sep '75Published in: Cellular and Molecular Life Sciences



Abstract

Das Synthese-Verhältnis des durch Isoproterenol stimulierten DNA zur Glykogenkonzentration an Ohrspeicheldrüse, Unterkieferdrüse und Unterzungendrüse der Maus wurde untersucht. Der Unterschied der Ergebnisse der drei untersuchten Drüsen hängt von der Art ihres Metabolismus ab.