Quantcast

Exakt einstellbare Gasmischapparatur für pH-Messungen biologischer Flüssigkeiten

Research paper by H. Schade, H. von Pein

Indexed on: 01 Dec '31Published on: 01 Dec '31Published in: Research In Experimental Medicine



Abstract

1. Es wird eine Gasmischapparatur für Wasserstoff-Kohlensäuregemische beschrieben, die durch einfache Bedienung ermöglicht, verschiedene Kohlensäurekonzentrationen im Gasgemisch auch für langdauernde Versuche sehr exakt einzustellen und konstant zu halten.2. Als Beispiel für die Brauchbarkeit der neuen Methodik werden vier Kurven von pH-Messungen an Serum und Natriumbicarbonatlösungen bei steigender Kohlensäurekonzentration von 3,8% auf 18% mitgeteilt, die bei Zimmertemperatur ausgeführt sind.3. Die hier oben beschriebene Gasmischapparatur hat es ermöglicht, daß die große Genauigkeit der Gaskettenmessung nun auch für biologische Flüssigkeiten, die sich in vivo stets unter einer Kohlensäurespannung befinden, ohne Schwierigkeit zur Geltung zu bringen ist.4. Mit der Apparatur in der angegebenen Zusammenstellung (Gaskette, Kammerdoppelelektrode, Gasmischapparatur) ist der pH-Wert von kleinsten Flüssigkeitsmengen bis herab zu 1–2 Tropfen zuverlässig zu bestimmen.