Quantcast

Determination of carotenoids in salmonoids

Research paper by Anne Grethe Christophersen, Pia Knuthsen, Leif H. Skibsted

Indexed on: 01 May '89Published on: 01 May '89Published in: Zeitschrift fur Lebensmittel-Untersuchung und -Forschung



Abstract

Es wurde eine Routinemethode für die quantitative Analyse von Carotenoidpigmenten in Salmoniden entwickelt, die auf einer Extraktion der Farbstoffe mit Aceton und einem Reinigungsschritt auf Kieselgel vor der Identifizierung durch TLC beruht. Eine quantitative Bestimmung von Astaxanthin und Canthaxanthin konnte durch HPLC auf einer C-18 Säule und Elution mit Essigester/Methanol Wasser (9 + 1) (20:80) gefolgt von photometrischer Detektion im sichtbaren Bereich erzielt werden. Auch andere Kombinationen von Carotenoiden können mit diesem System getrennt werden, wenn isokratische oder Gradientenelution verwendet wird. Die Gehalte an Carotenoiden betrugen in den untersuchten Fischen 2,3–8,1 mg Astaxanthin/Kg und 0,3–1,0 mg Canthaxanthin/kg. Die gereinigten Farbstoffextrakte sind bei −18 °C mindestens 1 Monat lang lagerstabil.