Quantcast

Der gerade Stab mit geschlossenem dünnwandigen Profil unter näherungsweiser Berücksichtigung der Schub- und Querschnittsdeformationen

Research paper by R. de Boer

Indexed on: 01 Jan '70Published on: 01 Jan '70Published in: Archive of Applied Mechanics



Abstract

Für einen geraden prismatischen Stab mit ein- oder mehrzelligem, dünnwandigem Kastenquerschnitt wird unter näherungsweiser Berücksichtigung der Schub- und Querschnittsdeformationen eine Theorie kleiner Verformungen angegeben. Die entwickelten Differentialgleichungen beschreiben das Verhalten des prismatischen Stabes bei beliebiger Belastung unter Einschluß des Knickproblems sowie die freien und erzwungenen Schwingungen dieses Stabes. Für den einzelligen Kastenträger werden die Differential-gleichungen ausgewertet und auf die freie Torsionsschwingung des beidseitig gabelförmig gelagerten Kastenträgers angewendet.