Quantcast

Cystic fibrosis and lung transplantation — Determination of the survival benefit

Research paper by Clemens Aigner, Peter Jaksch, Gernot Seebacher, Samy Mazhar, Wilfried Wisser, Walter Klepetko

Indexed on: 01 May '04Published on: 01 May '04Published in: Wiener klinische Wochenschrift



Abstract

Zystische Fibrose (CF) ist eine anerkannte Indikation zur Lungentransplantation, jedoch ist der optimale Zeitpunkt für die Transplantation noch diskutabel. Liou et al. haben einen Score beschrieben, mit dem die 5-Jahres-Überlebenswahrscheinlichkeit für CF Patienten errechnet werden kann. Er schlussfolgerte, dass nur Patienten mit einer errechneten 5-Jahres-Überlebenswahrscheinlichkeit <30% einen Überlebensvorteil durch die Lungentransplantation haben. Jene zwischen 30% und 50% haben identische Überlebensraten und jene >50% haben schlechtere Überlebensraten mit Transplantation. Ziel dieser Studie ist es, die Gültigkeit und Anwendbarkeit dieses Models zu evaluieren.Es wurden die Daten von CF Patienten, welche von Jänner 1995 bis Juli 2001 transplantiert wurden, retrospektiv analysiert. Der Score nach Liou wurde anhand von Daten, welche vor der Transplantation erhoben wurden, errechnet. Die Patienten wurden anhand der errechneten 5 Jahresüberlebenswahrscheinlichkeit eingeteilt (Gruppe 1: <30%, Gruppe 2: 30–50%, Gruppen 3–5: >50%). Die Überlebensraten wurden für alle Gruppen ermittelt und mit der errechneten Überlebenswahrscheinlichkeit verglichen.Während des Beobachtungszeitraumes wurden 27 CF Patienten lungentransplantiert. 3 Patienten mussten aufgrund inkompletter Daten aus der Analyse ausgeschlossen werden. 15 Patienten fielen in Gruppe 1 und 9 Patienten in Gruppe 2. Kein Patient fiel in die Gruppen 3–5. In Gruppe 1 waren 9 weibliche und 6 männliche Patienten mit einem Durchschnittsalter von 22,1±4,9 Jahren. Durchschnittliche Überlebenszeit waren 918±787 Tage. 1-, 3- und 5-Jahres-Überlebensrate war 66,6%. 3 männliche und 6 weibliche Patienten fielen in Gruppe 2, Altersdurchschnitt waren 26,2±12,2 Jahre. Durchschnittliche Überlebenszeit in dieser Gruppe waren 701±617 Tage. 1-, 3- und 5-Jahres-Überlebensrate war 66,6%.Im Beobachtungszeitraum wurden nur Patienten mit einer errechneten 5-Jahres-Überlebenswahrscheinlichkeit <50% lungentransplantiert. Sowohl Patienten der Gruppe 1 als auch Gruppe 2 hatten eine 5-Jahres-Überlebensrate von 66,6%. Unserer Erfahrung nach haben demnach sowohl Patienten mit einer 5-Jahres-Überlebenswahrscheinlichkeit <30% als auch jene <50% einen klaren Überlebensvorteil durch die Lungentransplantation.