Quantcast

Ausnutzung der Rangordnung für die beabsichtigte Veräußerung für die Abschreibung eines Grundstücks unter Mitübertragung des bestehenden Eigentumsrechts

Research paper by Riss, Georg E. Kodek

Indexed on: 01 Apr '09Published on: 01 Apr '09Published in: Wohnrechtliche Blätter



Abstract

Nach § 3 Abs 3 LiegTeilG hindert eine Anmerkung der Rangordnung die Abschreibung, sofern nicht die Ausfertigung des die Anmerkung bewilligenden Bescheids vorgelegt wird; in diesem Fall ist die Abschreibung sowie die Bezeichnung der für das Trennstück eröffneten neuen Einlage auf der vorgelegten Ausfertigung zu vermerken.